Brillen-Trends 2022 – Teil 1

News, Blog, Newsblog

Brillen-Trends 2022 – Teil 1

Das Jahr 2022 ist bereits einige Tage alt und schon jetzt ist man gespannt darauf, was das neue Jahr mit sich bringen wird. Was in den kommenden Monaten so alles passieren wird, wissen wir nicht – was wir dieses Jahr auf der Nase tragen werden, stellen wir in unserem zweiteiligen Beitrag vor.

Wer sich 2022 von der Masse abheben möchte, kann dieses Jahr aus dem Vollen schöpfen. Kreative Brillenfassungen ähneln kleinen Kunstwerken. Fronten und Bügel leben von extravaganten Mustern, sind marmoriert, gestreift, kariert, geblümt, wirken dreidimensional. Filigrane Durchbrüche, Schmucksteine sowie Windsor-Ringe setzen ein starkes Statement gegen graue Tage. Leuchtend-schimmernde Farben ziehen alle Blicke auf sich.

Hipster lieben bekanntermaßen das Außergewöhnliche. Ihr Modestil darf alles sein, nur nicht Mainstream. Was würde beispielsweise zum Second-Hand-Outfit besser passen als eine XXL-Brille. Als Unisex-Modell mit auffallend geometrischen Formen in aufregenden Farben werden die großformatigen Fassungen gleichermaßen von ihr und von ihm getragen. Die Haare zum Messy-Bun gestylt und der Look ist komplett.

Brillen für Experimentierfreudige arbeiten m

it Stilbrüchen. Dabei trifft bei den Trendbrillen rund auf eckig, minimalistisch auf auffällig. Puristische Rahmen werden mit opulenten Nasenstegen, Bügeln oder mit Dekorsteinen verziert. Die klassische runde Panto-Brille bekommt dagegen mit abgeflachten oberen Ecken einen moderneren Touch. Die Liaison aus beiden Formen überzeugt als Vollrand-, Halbrand- und rahmenloses Brillenmodell und gibt es sowohl aus Metall als auch Acetat.

Mit dem folgenden zweiten Teil dieses Beitrages möchten wir die Trendfarben genauer beleuchten. In der Zwischenzeit können Sie gerne die neuen Styles bei uns vor Ort an- und ausprobieren.

 

Beitrag: Rocktician.com, Bild: Rocktician/Opticshots